Allgemeine Geschäftsbedingungen

Palmers Gutscheine

gültig ab November 2016

 

1. GELTUNG DER Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für die von der Palmers Textil

        Aktiengesellschaft ("Palmers") in Österreich und Deutschland ausgegebenen Gutscheine.

 

1.2. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung der AGB.

 

2. VERTRAGSABSCHLUSS 

 

2.1. Die Gutscheine können vom Kunden derzeit in den Palmers-Geschäften in Österreich und

       Deutschland käuflich erworben werden.

 

2.2. Durch den Kauf und/oder die Verwendung von Palmers Gutscheinen erkennt der Kunde diese

        AGB ausdrücklich an.

 

2.3. Kunden können sowohl Verbraucher als auch Unternehmer sein. Sofern Gutscheine von

        Verbrauchern erworbe werden, gilt für die Vertragsbeziehung zu Palmers auch das

        Konsumentenschutzgesetz in der jeweils gültigen Fassung.

 

3.     PALMERS GUTSCHEINE 

 

3.1. Palmers Gutscheine können vom Kunden in folgenden Varianten erworben werden:

3.1.1.    Palmers-Gutscheinkarte

3.1.2.    Palmers-Papiergutschein (im Verkauf bis 31.12.2016) oder

3.1.3.    Palmers-Münze

 

3.2. Die Palmers Gutscheinkarte ist sowohl mit einem frei wählbaren Betrag zwischen 10 und 500

        Euro, als auch bei ausgewählten Partnern mit einem Fixbetrag von 25 Euro erhältlich. Die

        Palmers Papiergutscheine sind mit einem Fixbetrag von 10 Euro erhältlich. Die Palmers

        Münze ist mit dem Fixbetrag von 5 Euro erhältlich.

 

3.3. Palmers behält sich vor, Gutscheine allenfalls auch in anderen Varianten anzubieten.

 

3.4.  Für sämtliche Arten von Gutscheinen gelten die folgenden Bedingungen:

 

·   Palmers Gutscheine sind in allen Palmers Geschäften des Ausgabelandes einlösbar.

·    Die Barauszahlung oder der Eintausch gegen Bargeld ist ausgeschlossen.

·  Gutscheine können zur vollständigen Zahlung oder Teilzahlung von Ware verwendet

    werden.

·  Bei Diebstahl, Verlust, Unlesbarkeit, Beschädigung oder unbefugter Nutzung wird kein Ersatz

    geleistet.

·   Gutscheine können nicht für den Kauf von Gutscheinen verwendet werden.

·   Jeglicher gewerblicher und kommerzieller Weiterverkauf ist unzulässig.

·    Mit Gutscheinen gekaufte Waren können nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden,

     sofern kein gesetzliches Rückgabe- oder Umtauschrecht (zum Beispiel im Falle eines

     Mangels nach den Gewährleistungsvorschriften) besteht.

 

4.         GUTHABEN UND GÜLTIGKEIT

 

4.1.     Palmers Gutscheinkarte

          Das aktuelle Guthaben kann an der Kassa jedes Palmers Geschäftes in Österreich und

          Deutschland unter Angabe der Kartennummer als auch über das Customer Service

          abgefragt werden. Bei ab November 2016 ausgegebenen Gutscheinkarten,  die über

          ein Rubbelfeld verfügen, ist bei Guthabenabfrage über das Customer Service

          bei Nachfrage die Prüfziffer anzugeben.

 

          Das Guthaben ist innerhalb von 5 Jahren nach Kauf einlösbar. Die Gutscheinkarte ist

          nicht wieder aufladbar.  Bei einer teilweisen Einlösung verbleibt das Restguthaben auf

          der Gutscheinkarte.

 

          Nach Ablauf von 5 Jahren verfällt der Gutschein und das darauf befindliche Guthaben.

          Die Gutscheinkarte kann dann weder verwendet werden, noch wird ein allenfalls

          verbleibender Restwert erstattet.

 

4.2.     Palmers Papiergutscheine

 

           Einlösbar bis zum Ablauf des 5. Kalenderjahres nach dem Ausgabejahr.

 

5.           ANWENDBARES RECHT

 

          Ausschließlicher Gerichtsstand für alle gegen Palmers gerichtete Streitigkeiten ist Wien.

          Handelt es sich um einen Verbraucher, ist für eine Klage gegen ihn jenes Gericht zuständig,

          in dessen Sprengel er seinen Wohnsitz, seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder den Ort einer

          Beschäftigung hat. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss von Verweisungsnormen.

          Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

          Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden,

          so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganze oder

          teilweise unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher

          Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

          Durch diese AGB werden alle bisherigen Ausfertigungen ungültig.

 

6.         KUNDENSERVICE

 

          Für Fragen zum Thema Gutscheine steht Ihnen das Palmers Kundenservice zur Verfügung

          Mo. - Do.: 09:00 bis 17:00 Uhr und

          Fr.: 09:00 bis 16:00 Uhr

 

          Palmers Textil AG

          Ares Tower

          Donau-City-Straße 11

          1220 Wien

          Tel.: +43 (1) 357 0000 8888

          infoservice@palmers.at